Shop

Hier findest du das gesamte Angebot von Pfeffer-Percussion.de

Torsten Pfeffer

Über mich
1977 in Leipzig geboren beschäftigte ich mich schon sehr frühzeitig mit Malerei und wurde Schüler von Georg Brendel (Malerei/Grafik). Während der Schulzeit begann ich zu trommeln - damals vornehmlich afrikanische und klassische Musik - und lernte Schlagzeug und klassische Gitarre. Letzteres studierte ich dann auch in Aachen bei Prof. Tadashi Sasaki und in Weimar bei Prof. Chistiane Spannhof. Parallel dazu konsultierte ich Neo Rauch - die Malerei ist neben der Musik mein zweites großes Betätigungsfeld. Außerdem wurde ich Schüler von Peter Bauer (Percussion) und Christoph Goebel (Komposition).

Nach dem Studium lehrte ich an diversen Musikschulen, gab Gitarrenkurse zum Thema Flamenco und Liedbegleitung und gründete 2005 das a cappella Ensemble „Salz&Pfeffer“ für Alte und Neue Musik. 2008 hatte ich die Ehre bei Prof. Andrés Maupoint einige Stunden Kompositionsunterricht zu bekommen. Das hat mich im Nachhinein sehr stark beeinflusst. Nun widme ich mich seit einiger Zeit der Percussions Literatur, gebe zahlreiche Kurse, komponiere Neue Musik für diverse Anlässe und arbeite kontinuierlich an neuen Gemälden. So lerne ich durch das Malen etwas über die Musik und umgekehrt. Es geht um Form und Inhalt. Beides bestimmt durch die Mittel des jeweiligen Mediums.
Im Moment absolviere ich meinen Master im Fach Komposition an der Leipziger Musikhochschule.

KONTAKT   /   WEBSITE

Zum Projekt PFEFFER PERCUSSION
Mein musikalischer Weg begann mit Percussion. Mein erstes Instrument war zwar die Gitarre, aber mit meinem ersten Schlag auf die Große Trommel begann auch meine musikalische Ausbildung. Bald kamen die Becken dazu, eine weit unterschätze Kunst, dann die kleine Trommel, Vibraphone, Tom-Toms und vieles mehr. Parallel dazu lernte ich Schlagzeug. Von Anfang an hatte ich einen Lehrer, der mir klare Aufgaben stellte und mir das nötige Material zur Hand gab. D.h. Noten und eine klare Methodik waren Teil meiner Ausbildung. Als ich mich dann den eher unklassischen Percussions Instrumenten wie Cajon, Rahmentrommel und Tamburello zuwandte, fehlte mir diese Orientierungslinie. Es gab für diese Instrumente schlichtweg nicht das Arbeitsmaterial was ich gewohnt war. Jedoch es gab den traditionellen Weg: zuhören, nachspielen, zusehen, nachmachen. Und das alles bezogen allein auf Rhythmen.

Schon mit meiner ersten Stunde begann ich mir selbst Notizen zu machen. Ich wollte bestimmte Bewegungsabläufe anders üben, also schrieb ich mir kleine Übungen und Etüden. Beides machte es mir auch möglich die neuen Instrumente in einen klassischen Bezug zu setzen. Da ich mich seit jeher mit komponierter Musik beschäftigt habe, versuchte ich nun, auch diese Instrumente in derartige Musik einzubeziehen. Letztlich sind unzählige Übungen und ein Systematik entstanden, die den traditionellen Spieltechniken der Instrumente zwar entspricht, diese aber in einen unvoreingenommenen Kontext setzt. So dass ein ganz neuer Einsatz der Instrumente möglich wurde und ich somit freier.

Nachdem ich meine Aufzeichnungen sortiert und zusammengefasst hatte, bemerkte ich, dass auch andere Interesse daran hatten, bis mir dann sogar empfohlen wurde, das Ganze doch zu veröffentlichen. Nach einigem Zögern habe ich mich dann entschlossen, das zu tun. Aber ich wollte es gut machen und habe nochmal kräftig daran herumgeschraubt. All die Bücher, die mittlerweile entstanden sind, stellen meinen Versuch dar, das Material zur Verfügung zu stellen, das ich mir als Schüler sehnlichst gewünscht hätte.

Durch dieses Projekt soll Percussionisten und Komponisten die Möglichkeit gegeben werden, ihren Teil zu der von mir angestrebten Aufwertung und Weiterentwicklung der Instrumente beizutragen. Ich verstehe mich lediglich als Initiator und hoffe mit den vorliegenden Arbeiten, Schülern, Lehrern und Komponisten eine verlässliche und fruchtbare Basis für die Beschäftigung mit diesen wunderbaren Instrumenten zu schaffen.

Publikationen bei PFEFFER PERCUSSION
CAJON
THE BEGINNING
RHYTHM COLLECTION VOL.I
RHYTHM COLLECTION VOL.II
IRISH SUITE
PROGRESSIVE ETÜDEN
PPCR
Ensemble Etudes Vol.1 (Veröffentlichung 2013)
Ensemble Etudes Vol.2 (Veröffentlichung 2013)

FRAME DRUM
INSTRUCTION BOOK
RHYTHM COLLECTION
Elementary Etudes (Veröffentlichung August 2012)
Advanced Etudes (Veröffentlichung 2013)
Roll Pattern (Veröffentlichung 2013)

 

nach oben